UNIVERSITÄTSKLINIK FÜR UROLOGIE UND KINDERUROLOGIE

Nierenzellkarzinom

Das sogen. Nierenzellkarzinom ist eine Krebsart deren Ursprung im Funktionsgewebe der Niere, dem Nierenparenchym liegt. Die Erkrankung betrifft häufiger Männer als Frauen. Überwiegend tritt die Erkrankung zwischen dem fünften und sechsten Lebensjahrzent auf. Heutzutage handelt es sich bei den meisten neuentdeckten Nierenzellkarzinomen um Zufallsbefunde, die im Rahmen einer Ultraschalluntersuchung oder auch Computertomographie auffallen. Je nach Größe des Tumors und einer möglichen Ausbreitung im Körper kommen die Teil- oder auch vollständige Entfernung der betroffenen Niere, oder aber medikamentöse Therapien zum Einsatz. Unsere Klinik deckt das gesamte Spektrum der Nierenchirurgie mit offener und laparoskopischer Vorgehensweise ab. In speziellen Fällen können wir auch in Zusammenarbeit der Klinik für Radiologie sogen. lokal-ablative Verfahren anbieten, wie z.B. die Radiofrequenz- oder auch die Kryoablation.  

Letzte Änderung: 25.04.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: